Auf einen Blick

Die uvex group ist ein mittelständisches Familienunternehmen.

Michael Winter (3. von links) verantwortet als geschäftsführender Gesellschafter das operative Geschäft der Unternehmensgruppe. Gemeinsam mit seiner Schwester Gabriele Grau (1. von links) bildet er die dritte Generation des Familienunternehmens.

Vater Rainer Winter (Mitte) hat sich aus dem aktiven Geschäft zurückgezogen. Der Senior-Chef und Firmeninhaber in zweiter Generation erfand den Markennamen uvex, zusammengesetzt aus UltraViolett EXcluded, der Bezeichnung für den UV-Schutz der Brillen.

Die Gesellschafter der uvex group stellen mit der Einbindung der vierten Generation, Leo und Lisa Winter (1. und 3. von links) sowie Alexa und Kira Grau (4. und 2. von links), heute schon die Weichen für eine langfristige Unternehmensnachfolge.

Mit der Rainer Winter Stiftung übernimmt die Unternehmerfamilie zusätzlich gesellschaftliche Verantwortung. Stiftungsgründer Rainer Winter und seine Tochter Gabriele Grau, Stiftungsvorstand, widmen sich der Aufgabe bedürftigen, kranken und behinderten Kindern in aller Welt schnell und unbürokratisch zu helfen.

Ihren Stammsitz hat die uvex group in Fürth in Nordbayern, wo auch der größte Teil der Mitarbeiter angesiedelt ist. Gegründet wurde das Unternehmen 1926 von Philipp M. Winter, der in seiner „Optischen-Industrie-Anstalt“ Schutzbrillen herstellte. Mit 2700 Mitarbeitern und 48 Tochterfirmen in 22 Ländern erzielte die uvex group im Geschäftsjahr 2017/18 einen Umsatz von über 450 Millionen Euro.

Entwicklung und Produktion sind in Deutschland und Europa konzentriert. Von der ersten Idee über Forschung und Entwicklung bis zur Fertigung mit modernsten Produktionsverfahren liegt die gesamte Wertschöpfungskette in der Hand von uvex. So schützen wir unser Know-how nachhaltig und verwirklichen unsere ambitionierte Vision: Wir wollen die Besten unserer Branche sein! Alle Produkte von uvex zeichnen sich durch die Eigenschaften technologische Innovation, hohen Tragekomfort und unverwechselbares Design aus. Das gilt – zum Beispiel – für den Ski-Helm wie für die Radbrille, für Gehör- und Atemschutz und Sicherheitsschuhe oder auch die Sonnenbrillen von Filtral.

Der stetige Know-how-Transfer zwischen Spitzensport und Arbeitsschutz beflügelt den Erfindergeist und unsere Innovationsfähigkeit.

Von der Herstellerkompetenz der drei Gesellschaften uvex safety group, uvex sports group und Filtral group profitieren sieben starke Marken: uvex safety, laservision, Heckel und HexArmor im Arbeitsschutz, uvex sports und ALPINA für den Sport, und Filtral bei den Brillen.

GRI 102-01, 102-03, 102-05, 102-07

uvex group Fürth Holding Gebäude
Michael Winter Geschäftsführer uvex group
Teilen Drucken
uvex
WINTERSPORTS
uvex
CYCLING
uvex
EQUESTRIAN
uvex
SAFETY
uvex
SAFETY
uvex
WINTERSPORTS
Sprache auswählen