Ausgezeichnet für Innovation, Performance und Design sowie als Arbeitgeber

Kurz vor Ende des Geschäftsjahres 2019/20 steht die uvex group in vielen ihrer Disziplinen ganz weit oben auf dem Siegerpodest: Was Innovationsstärke und Herstellerkompetenz, aber auch Performance und Design und die Attraktivität als Arbeitgeber angeht, wurde das Familienunternehmen mit Stammsitz im fränkischen Fürth in den letzten sechs Monaten vielfach ausgezeichnet. Die Prämierungen reichen dabei vom einzelnen Produkt über crossmediale Markenkampagnen bis hin zur Unternehmensgruppe als Ganzes.

„Neben weltweit wertorientiertem Wachstum ist es eines unserer erklärten Ziele, den Markt mit unseren Innovationen anzuführen“, erklärt Michael Winter, geschäftsführender Gesellschafter der uvex group. „Seit fast 95 Jahren arbeiten wir hart an unserer Mission den Menschen in Beruf, Sport und Freizeit zu schützen. Die große Zahl an aktuellen Auszeichnungen - verliehen von verschiedensten externen Institutionen – bestätigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so Winter. Beflügelt werden Erfindergeist und Innovationsfähigkeit übrigens durch den stetigen Know-how-Transfer zwischen den beiden Geschäftsbereichen Sport und Arbeitsschutz. Rund 71 Prozent der Produkte und Serviceleistungen entwickelt und produziert die uvex group selbst in ihren eigenen Produktionsstätten, viele davon in Deutschland und Europa. Die Wertschöpfungskette liegt somit in den eigenen Händen der weltweit tätigen Unternehmensgruppe.

Auszug aktueller Auszeichnungen 2020
Die Arbeitsschutzbrille uvex i-5 erhält den Red Dot Product Design Award 2020 und den Plus X Award 2020 für ihre starke Performance und ihr sportliches Design. Gefolgt von der innovativen Vollsichtbrille uvex megasonic, die mittels neuartiger Scheibenform dem Träger ein maximales Sichtfeld eröffnet und zusätzlich noch einen Pro-K-Award einstreicht. „Maximaler Durchblick bei angenehmen Tragekomfort. Sicht und Sicherheit bestens kombiniert“, urteilte die Jury. Einen Platz auf dem Siegerpodest sicherte sich die uvex safety group zudem mit dem uvex 1 G2 Sicherheitsschuh, der Preisträger des Red Dot Award: Product Design 2020 und des IF Design Award 2020 ist. Überzeugt hat das Expertengremium neben der Formensprache die neuartige uvex i-PURE-Sohlentechnologie, die die Auftrittsenergie an den Träger über die gesamte Sohle hinweg zurückgibt und so Dämpfung und Tragekomfort neu definiert.

ALPINA, eine Marke der uvex sports group, wurde mit dem German Brand Award in Gold 2020 ausgezeichnet. Der Wettbewerb prämiert die innovativsten Markenauftritte sowie Kreativkampagnen. Pünktlich zum 40. Firmenjubiläum wurde ALPINA in der Kategorie "Excellent Brands - Sports & Outdoor Goods" für den hervorragend durchgeführten Markenrelaunch im frischen 80er Jahre Look zum Gewinner gekürt.

FOCUS Money zeichnet Deutschlands innovativste Unternehmen mit dem Innovationspreis 2020 aus. Darunter auch die uvex sports group, die außerdem bereits Anfang des Jahres einen Innovationspreis für die Neuauflage ihres Klassikers, der uvex downhill 2000 mit uvex colorvision Technologie erhielt. Die SkiMAGAZIN-Redaktion verlieh den Preis für die verbesserte Detailwahrnehmung sowie die „Supravision Antifog“-Beschichtung der beliebten Skibrille.

Die Arbeitgebermarke uvex group ist ebenfalls auf Erfolgskurs. Das belegen zahlreiche Auszeichnungen aus dem Jahr 2020. Besonders erwähnenswert: Das von der Zeitschrift FOCUS verliehene Deutschlandtest-Siegel „Top-Karrierechancen für Frauen“. Insbesondere für Frauen sind Familienfreundlichkeit des Arbeitgebers, Gleichberechtigung und Karrierechancen wichtige Entscheidungsfaktoren. „Es freut uns sehr, dass wir immer wieder als attraktiver Arbeitgeber punkten können,“ erklärt Michael Winter. „Wir sind davon überzeugt, dass eine fest verankerte Chancengleichheit und Vielfalt zu mehr Zufriedenheit bei den Mitarbeitern und damit letztlich auch zu mehr Erfolg in der Organisation führen.“

Teilen Drucken
uvex
GROUP
uvex
WINTERSPORTS
uvex
CYCLING
uvex
EQUESTRIAN
uvex
SAFETY
uvex
SAFETY
uvex
WINTERSPORTS
Sprache auswählen