GRI 103-1, 103-2, 103-3, 302-1, 302-3, 302-4, 302-5

Re-Zertifizierungsaudit nach DIN EN ISO 50001

Nach der Erstzertifizierung im September 2015, erfolgte im Juli 2018 das vorgezogene Re-Zertifizierungsaudit nach DIN EN ISO 50001, um den Audit- und Berichtrhythmus an das Geschäftsjahr der uvex group anzugleichen.
Das Audit erfolgte mit positivem Ergebnis für alle bereits zertifizierten Gesellschaften: uvex Winter Holding, uvex Arbeitsschutz, uvex safety gloves, BSA und uvex sports Lederdorn.
Steigendes Nachhaltigkeitsbewusstsein innerhalb der uvex group, wachsende Kundenanforderungen und das anstehende Energie Audit nach EDL-G im Jahr 2019 veranlasste die Filtral group, sich ebenfalls nach DIN EN ISO 50001 zertifizieren zu lassen. Dies erfolgte kurzfristig und erfolgreich mit dem Re-Zertifizierungsaudit im Juli 2018 im Rahmen der bereits eingeführten übergeordneten Managementstrukturen der uvex Winter Holding.

Ziele

Die uvex group beschäftigte sich bereits vor der Einführung der DIN EN ISO 50001 intensiv mit Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement. Es wurden signifikante Einsparerfolge verzeichnet. Neben den kontinuierlich stattfindenden Verbesserungen im Energiesektor, wurden gemeinsam mit der Geschäftsleitung weitere ehrgeizige strategische Ziele für die nächsten Audits, wie nachfolgend aufgeführt, beschlossen:

Strategische Ziele der DIN EN ISO 50001 mit dem Beschluss aus dem Management Review im Juni 2018:
• Senkung des Energieverbrauches im Bereich der DIN EN ISO 50001 um 6,5 % bis zum Ende des Geschäftsjahres 2019/20 in Bezug auf die Energiekennzahlen (Basis Geschäftsjahr 2016/17)
• Bezug von CO2-neutralem Strom und Gas in der Energiebeschaffung
• Senkung der Grundlast
• Zuordnung der Energieströme auf Produktion und Verwaltung
• Alternativen für energieintensive Fertigungsverfahren
• Optimierung von Prozessen in der Produktion
• Technologie Transparenz zwischen den Werken

Entwicklung und Zielsetzung für den spezifischen Energieverbrauch im Geltungsbereich der ISO 50001

Zielsetzung bis Geschäftsjahr 2019/20: Eine Verbesserung der EnPI's (Energy Performance Indicators) von 1,31 auf 1,22 (-6,5%).

Teilen Drucken
uvex
WINTERSPORTS
uvex
CYCLING
uvex
EQUESTRIAN
uvex
SAFETY
uvex
SAFETY
uvex
WINTERSPORTS
Sprache auswählen