Ökologische Kennzahlen

GRI 103-1, 103-2, 103-3, 302-5, 303-1, 303-5, 305-1, 305-2, 305-4, 305-5, 306-2

Schutzhandschuhe (uvex safety gloves)
Der erhöhte Energieverbrauch ist zurückzuführen auf die Erweiterung der Lagerfläche in der Logistik. Der erhöhte Wasserverbrauch ist die Folge einer Produktionssteigerung in den Roboterzellen und der Umsetzung des Hygienekonzepts an den Rubiflex-Anlagen. Einen kleinen Anteil hat auch die Erweiterung der Lagerfläche in der Logistik. Die Erhöhung der Abfallmenge ist begründet mit erhöhtem Ausschussanteil und der Rückbaumaßnahmen an den veralteten Rubiflex-Anlagen und der Erweiterung der Lagerfläche in der Logistik.
Verbrauch pro Paar 2017/18 2018/19 2019/20 Veränderung zum Vorjahr
Primärenergie (kWh) 0,439 0,484 0,553 14%
davon CO2-neutral % 100% 100% 100% 0%
Sekundärenergie (kWh) 0,287 0,277 0,306 10%
davon CO2-neutral % 100% 100% 100% 0%
Wasser (l) 3,561 3,895 4,459 14%
Abfälle gesamt (kg) 0,029 0,032 0,043 36%
davon direktes Recycling % 17% 16% 16% -1%
relative CO2-Emission (kg) 0,022 0,023 0,026 13%
Schutzbrillen (uvex Arbeitsschutz)

 

Primärenergie wird überwiegend zur Beheizung der Räume genutzt. Durch stark gestiegene Produktionszahlen bei nur leicht erhöhtem Primärenergieverbrauch sinkt dadurch der relative Verbrauch. Durch stark gestiegene Produktionszahlen und die Installation der neuen energieeffizienten Flutzelle 11 erhöhte sich die Gesamteffizienz der Anlagen und somit sank der relative Verbrauch. Durch die Installation eines energieeffizienteren adiabaten Freiluftkühlers für die Produktion erhöhte sich der Wasserverbrauch. Durch die erhöhte Qualität bei Dauerläufern in den Flutzellen entstand weniger Ausschuss. Ein weiterer Aspekt für die gesunkenen Abfallzahlen ist das Ausphasen der alten Optidur, die vergleichsweise viel Ausschuss produzierte 
Verbrauch pro Stück 2017/18 2018/19 2019/20 Veränderung
zum Vorjahr
Primärenergie (kWh) 0,077 0,070 0,061 -13%
davon CO2-neutral % 100% 100% 100% 0%
Sekundärenergie (kWh) 0,507 0,492 0,430 -12%
davon CO2-neutral % 100% 100% 100% 0%
Wasserverbrauch (l) 0,331 0,233 0,315 35%
Abfälle gesamt (kg) 0,023 0,022 0,016 -27%
davon direktes Recycling 31% 36% 55% 53%
relative CO2-Emission (kg) 0,018 0,017 0,015 -12%
Laserschutzbrillen (laservision)

 

Die Primärenergie wird ausschließlich zum Beheizen der Räume genutzt, aufgrund geringerer Produktionszahlen steigt dadurch der relative Verbrauch.
Verbrauch pro Paar/Stück 2017/18 2018/19 2019/20 Veränderung
zum Vorjahr
Primärenergie (kWh) 3,280 3,026 3,526 17%
davon CO2-neutral % 100% 100% 100% 0%
Sekundärenergie (kWh) 4,638 4,453 4,324 -3%
davon CO2-neutral % 100% 100% 100% 0%
Wasserverbrauch (l) 5,382 5,258 4,824 -8%
Abfälle gesamt (kg)
davon direktes Recycling
relative CO2-Emission (kg) 0,238 0,224 0,236 5%
Sicherheitsschuhe (uvex safety Cagi)
Durch die Umstellung auf Ökogas ab dem KJ 2019 ist die Primärenergieversorgung 100 % CO2-neutral.
Verbrauch pro Paar 2017/18 2018/19 2019/20 Veränderung zum Vorjahr
Primärenergie (kWh) 0,484 0,552 0,535 -3%
davon CO2-neutral % 0 100% 100%
Sekundärenergie (kWh) 1,723 1,780 1,914 8%
davon CO2-neutral % 15% 100% 100% 0%
Wasserverbrauch (l) 0,598 0,622 0,661 6%
Abfälle gesamt (kg) 0,444 0,419 0,440 5%
davon direktes Recycling 36% 36% 33% -8%
relative CO2-Emission (kg) 0,898 0,186 0,075 -60%
Gehörschutz (Swedsafe)
Verbrauch pro 100 Paar 2017/18 2018/19 2019/20 Veränderung zum Vorjahr
Primärenergie (kWh)
davon CO2-neutral %
Sekundärenergie (kWh) 0,327 0,276 0,312 13%
davon CO2-neutral % 100% 100% 100% 0%
Wasserverbrauch (l) 0,210 0,185 0,159 -14%
Abfälle gesamt (kg) 0,017 0,013 0,013 -2%
davon direktes Recycling 19% 26% 17% -35%
relative CO2-Emission (kg) 0,010 0,009 0,010 12%

Die Sekundärenergie wird zu einem Großteil zum Heizen der Räume genutzt, aufgrund geringerer Produktionszahlen steigt daher der relative Verbrauch. Der geringere Wasserverbrauch lässt sich durch den Umzug in ein neues Gebäude erklären.
Schutzbrillen und -helme (uvex Kunshan)
Durch gestiegene Produktionszahlen ist der relative Wasserverbrauch verringert. Aus der immens gesteigerten Produktion resultierte mehr Abfall durch die Angüsse in den Spritzgussmaschinen. Außerdem wurde eine große Menge Ausschuss aus dem Lager an ein Recyclingunternehmen verkauft.
Verbrauch pro Stück 2017/18 2018/19 2019/20 Veränderung zum Vorjahr
Primärenergie (kWh)
davon CO2-neutral %
Sekundärenergie (kWh) 0,912 0,882 0,892 1%
davon CO2-neutral %
Wasserverbrauch (l) 1,319 1,408 1,095 -22%
Abfälle gesamt (kg) 0,014 0,012 0,018 52%
davon direktes Recycling % 87% 100% 100% 0%
relative CO2-Emissionen (kg) 0,763 0,738 0,747 1%
Ski-, Rad- und Reithelme (BSA Obernzell)
Verbrauch pro Stück 2017/18 2018/19 2019/20 Veränderung zum Vorjahr
Primärenergie (kWh) 8,628 8,621 8,665 1%
davon CO2-neutral % 100% 100% 100% 0%
Sekundärenergie (kWh) 1,866 1,808 1,780 -2%
davon CO2-neutral % 100% 100% 100% 0%
Wasserverbrauch (l) 19,074 18,738 19,348 3%
Abfälle gesamt (kg) 0,248 0,283 0,286 1%
davon direktes Recycling 76% 82% 78% -4%
relative CO2-Emission (kg) 0,315 0,313 0,313 0%
Skibrillen und -helme, Schutzbrillen (uvex sports Lederdorn)
Verbrauch pro Stück 2017/18 2018/19 2019/20 Veränderung zum Vorjahr
Primärenergie (kWh) 0,218 0,162 0,121 -25%
davon CO2-neutral %
Sekundärenergie (kWh) 0,286 0,243 0,213 -12%
davon CO2-neutral % 100% 100% 100% 0%
Wasserverbrauch (l) 0,232 0,172 0,127 -26%
Abfälle gesamt (kg) 0,019 0,019 0,024 26%
davon direktes Recycling 58% 61% 49% -19%
relative CO2-Emission (kg) 0,076 0,057 0,044 -24%
Verstärktes Homeoffice aufgrund des Lockdowns im Frühjahr 2020 sowie geringere Auslastung insgesamt.

Ski- und Schutzbrillen (uvex sports CR)
Geringere Auslastung. Mehr Arbeitsschutzprodukte und weniger Sportprodukte gefertigt, wodurch weniger Energie und Wasser verbraucht wurde. Verlagerung zu Montagetätigkeiten, dadurch weniger Abfall.
Verbrauch pro Stück 2017/18 2018/19 2019/20 Veränderung zum Vorjahr
Primärenergie (kWh) 0,194 0,173 0,095 -45%
davon CO2-neutral %
Sekundärenergie (kWh) 0,193 0,189 0,102 -46%
davon CO2-neutral % 0%10%10% -1%
Wasserverbrauch (l) 0,511 0,423 0,234 -45%
Abfälle gesamt (kg) 0,036 0,035 0,020 -43%
davon direktes Recycling 40% 30% 37% 24%
relative CO2-Emission (kg) 0,272 0,240 0,130 -46%
CO2 Emissionen (in t) nach Teilkonzern
2017/18 2018/19 2019/20
uvex safety group 3.582 2.635 2.284
uvex sports group 1.706 1.713 1.584
Filtral group 222 218 204
uvex Winter Holding 205 200 179
Teilen Drucken
Sprache auswählen