GRI 103-1, 103-2, 103-3

Ökonomische Nachhaltigkeit bedeutet für die uvex group, weiterhin national und international wertorientiert und qualitativ zu wachsen. Besonderer Wert wird dabei auf die Unabhängigkeit von Banken gelegt, um auch in schwierigen Zeiten solide aufgestellt zu sein, und zukunftsfähig zu bleiben.

Die uvex group arbeitet daran, Nachhaltigkeitsaspekte strategisch stärker zu verankern, um nachhaltiges Denken und Wirtschaften in ihr Geschäftsmodell zu integrieren. Erweitert wird die Ausrichtung der Wertorientierung nun um die Nachhaltigkeitsperspektive mit der langfristig angelegten sowie anspruchsvollen Zielstellung der Klimaneutralität der uvex group. Dem zugrunde liegt eine Senkung der CO2-Emissionen. Dazu erfolgt eine ganzheitliche Betrachtung aller Geschäftsaktvitäten. Die Stagnation bzw. angestrebte Senkung der CO2-Emissionen der uvex group soll insbesondere durch eine verbesserte Ressourceneffizienz erreicht werden.

Ökonomische Nachhaltigkeit bedeutet bei der uvex group ebenso aktuellen sowie künftigen Mitarbeitern ein sicherer und attraktiver Arbeitgeber zu sein.

Integrität und gesetzeskonformes Verhalten in der Geschäftstätigkeit gehört zum Selbstverständnis der uvex group. Grundwerte und Verhaltensregeln sind für die Mitarbeiter in den Corporate Compliance Guidelines festgeschrieben. Für Geschäftspartner in der Supply Chain gilt verbindlich der uvex group Sozialstandard.

Ökonomische Kennzahlen 2020/21

Teilen Drucken
uvex
GROUP
uvex
WINTERSPORTS
uvex
CYCLING
uvex
EQUESTRIAN
uvex
SAFETY
uvex
SAFETY
uvex
WINTERSPORTS
Sprache auswählen