protecting people wherever we work

protecting people wherever we work. Egal wo sich der Arbeitsplatz unserer Mitarbeiter*innen befindet: Vom Empfang über die Werkshallen bis hin zur Produktentwicklung – wir alle arbeiten gemeinsam zum Schutz des Menschen. Unter #protectingpeople #whereverwework zeigen wir Bilder und erzählen Geschichten aus der Arbeitswelt der gesamten uvex group.

 

Julia Scheuerpflug, HR Business Administration Manager

„wherever we work“ bedeutet übersetzt „wo immer wir arbeiten“. Dieses „Wo“ nahm ich im September 2020 sehr wörtlich, habe mein Notebook geschnappt und bin für 2 Monate nach Wien gereist – die Arbeit habe ich natürlich mitgenommen. Ich arbeite in der Personalabteilung der UVEX WINTER HOLDING GmbH & CO. KG als HR Administration Manager. Durch den Fortschritt der Digitalisierung war es für mich möglich von Wien aus meine täglichen Aufgaben zu erledigen. Digitale Einführungsgespräche zu halten, Einsicht in die digitalen Personalakten zu haben, an Besprechungen teilzunehmen oder Arbeitsverträge zu schreiben war trotz der Distanz von genau 512 km kein Problem. Am Ende der 2 Monate sagte eine Arbeitskollegin zu mir, dass sie gar nicht gemerkt hätte, dass ich „weg“ war. Ich bin sehr stolz darauf zum Schutz des Menschen beizutragen, in dem ich zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen dafür verantwortlich bin, die #protectingpeople Mitarbeiter zu beschaffen, Ihnen einen guten Start bei uns zu bereiten und sie ihr ganzes uvex Berufsleben bestmöglichst zu begleiten. #protectingpeople bedeutet für mich für die Mitarbeiter da zu sein, egal von wo aus ich arbeite. Für dieses flexible Arbeiten bin ich sehr dankbar und bin schon gespannt, wo es mich als nächstes hinverschlägt.

Colin Biburger, Auftragssachbearbeiter, laservision

„Nachdem ich meine Ausbildung abgeschlossen habe und übernommen wurde, bin ich jetzt seit gut einem halben Jahr im Spezialvertrieb bei Laservision in der Auftragssachbearbeitung tätig. Neben der Bearbeitung von Aufträgen, von der Eingabe über die Auslieferung bis hin zur Rechnungsstelle, befasse ich mich mit verschiedenen Buchungsprozessen rund um die Schnittstellen zu Navision und SAP. Das Coole an meinem Job: ich kann Menschen schützen. Ich trage dazu bei, Laseranwender in den verschiedensten Bereichen, wie beispielsweise in der Industrie, Forschung, Medizin oder Entwicklung vor Laserstrahlung zu schützen. #protectingpeople ist inzwischen vielmehr eine Art Lebensgefühl bei der Arbeit, was sich durch ein tolles Betriebsklima, nette Teammitglieder sowie verschiedene Aktivitäten seitens des Unternehmens für uns Mitarbeiter auszeichnet. Da steig ich fürs Team auch gern mal in unser lebensgroßes Maskottchen, den Bazi.“

Ceren Orhan, Auszubildende zur Produktionsfachkraft Chemie

"Als Auszubildende zur Produktionsfachkraft Chemie bei uvexsafety, zählen neben der Beteiligung an verschiedenen Entwicklungsprojekten, das Prüfen von Rohstoffen auf ihrer Stoffspezifikationen und die Qualitätskontrolle von Lacken zu meinen Hauptaufgaben. protecting people bedeutet für mich, Menschen vor allen Gefahren von Kopf bis Fuß zu schützen. Mit meinem Job trage ich auch einen entscheidenden Teil dazu bei. Denn letztendlich bin ich mitverantwortlich, dass Produkte wie beispielsweise unsere Schutzbrillen, Pheos, ein Höchstmaß an Qualität aufweisen. Bei uvex motivieren mich die guten Rahmenbedingungen Tag für Tag – sei es ein optimales Arbeitszeitmodell oder die Zusammenarbeit in unserem Team!"

Mahatma Gueye, Head of Quality, SBU Footwear, uvex safety group

"In meiner Rolle als Head of Quality im Fußschutz bei uvexsafety bin ich vor allem für die Qualität, Schutzfunktion und Schadstofffreiheit unserer Produkte zuständig. Außerdem zählt die Einhaltung unserer ethischen, moralischen und nachhaltigen Prinzipien entlang der gesamten Lieferkette zu meiner Mission bei uvex. Dabei gilt es, den Interessen aller, die von der Herstellung bis hin zur Anwendung unserer Produkte involviert sind, gerecht zu werden. Das fängt bei unseren Kollegen in den Werken in Indien, Vietnam oder auch Italien, die an der Produktion beteiligt sind, an und hört beim Lieferanten oder Endkunden auf. Die Qualitätsprüfungen bei Lieferanten und der Umgang mit Reklamationen gehören dabei zum Daily Business. #protectingpeople ist eine Einstellung, die sich meiner Meinung nach nicht nur auf unsere Kunden bezieht, sondern darum dreht, jeden mit dem ich in Kontakt trete, vom Lieferanten bis hin zum Konsumenten im Blick zu behalten. Ich freue mich an Produkten mitwirken zu können, die zu 100% schützen, gerne genutzt werden und bei deren Entstehung hohe Standards eingehalten werden. Bei der Qualität machen wir keine Kompromisse!"

Christian Eggart, Trainingsleiter E-Learning/Vertriebssysteme

„Ich bin bei Business Excellence in der uvex safety group für den Digitales Lernen zuständig. Zu meinen Aufgaben zählt die Konzeption und Erstellung von digitalen Lerninhalten wie eLearnings und Lernvideos. Mit meiner Arbeit trage ich dazu bei, dass uvex Menschen schützt - sei es durch Medien zur korrekten Nutzung von PSA oder auch zur Ergonomie am Arbeitsplatz. Empowering people means Protecing People.”

Michael Pyrsch, Leitung Corporate Network & Security, uvex Winter Holding

"Meine Kollegen und ich arbeiten kontinuierlich daran die Vielzahl an Daten auf ihrem Weg zum Empfänger zu schützen. Protecting people bedeutet für mich als Dienstleister im eigenen Haus unsere User bestmöglich bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen und ihnen eine sichere, flexible und performante Arbeitsumgebung bereitzustellen."

Martina Stillger, Innenarchitektin, Facility Management bei der uvex group

„Zu meinen Aufgaben gehört die Betreuung von Baumaßnahmen und Facility-Aufgaben in der gesamten uvex group. Ich bin zum Beispiel verantwortlich für Büroraum-, Flächen- und Umzugsplanungen, aber auch Neubau-, Umbau und Sanierungsmaßnahmen in allen Leistungsphasen.

Als gelernte Innenarchitektin begleite und betreue ich außerdem Möbelberatungen und -planungen. Ein Großteil der Projekte werden im Headquarter am Standort Fürth realisiert. Ich bin allerdings auch für Projekte an unseren uvex Standorten in Deutschland und im Ausland beratend tätig. Natürlich gilt protecting people auch für Baumaßnahmen, für die Arbeitsumgebung und im Detail für jedes einzelne Möbelstück.

Nur wer höchste Ansprüche an Qualität, Design und Ergonomie erfüllt, kann den Menschen an seinem Arbeitsplatz optimal schützen."

 

 

Claudia Hoeckle, Key Account Managerin Vertrieb international bei Filtral

„Ich betreue unterschiedlichste Handelskunden und Distributoren weltweit. Meine Aufgabe neben der klassischen Vertriebstätigkeit ist es, auch kundenindividuelle Verkaufskonzepte zusammen mit den Fachabteilungen zu entwickeln – von der Verpackung über die Brillenauswahl bis hin zum Display. Ein Hypermarkt in Luxembourg hat andere Anforderungen als eine Tankstelle in Deutschland oder ein Aldi in Frankreich.

protecting people gilt natürlich auch für Filtral, denn jede Sonnenbrille ist nach strengen PSA-Vorgaben gefertigt und verfügt natürlich ganz im Sinn von uvex über einen hervorragenden UV-Schutz. Wir setzen bei Filtral außerdem verstärkt auf Nachhaltigkeit, zum Beispiel mit dem Einsatz von biobasiertem Kunststoff für den Brillenrahmen, um neben den Menschen auch die Umwelt zu schützen.“  

 

 

Jens Maile, Augenoptikermeister und Vertriebsmitarbeiter, uvex safety group

„Ich arbeite im Außendienst der uvex safety group und bin für die Vermarktung von individueller PSA zuständig. Von der sportstyle RX über Korrektionsschutz-/ Bildschirmarbeitsplatzbrillen, bis hin zu angepasstem Gehörschutz und orthopädischen Einlagen für Sicherheitsschuhe – ich berate unsere Kunden kompetent und individuell zu diesen Produkten. ​

Ich finde protecting people geht uns alle an! Ich lerne regelmäßig neue Menschen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen kennen. Mit unseren Produkten helfe und unterstütze ich sie bei ihrer täglichen Arbeit und mache so ihr Berufsleben sicherer.“​

 

 

Moritz Maier, Head of Marketing at ALPINA

"Mein Name ist Moritz Maier, ich bin der Head of Marketing bei ALPINA. Protecting people bedeutet für uns die Basis und Grundlage für all unser Tun. Besonders bei der Entwicklung von Produkten.

Wir bei ALPINA gehen noch einen Schritt weiter und wollen mit unserer Leitidee „made to inspire“ Schutzprodukte zu selbstverständlichen Lifestyle Produkten machen. Protecting people whereverwework."

 

 

Teilen Drucken
uvex
GROUP
uvex
WINTERSPORTS
uvex
CYCLING
uvex
EQUESTRIAN
uvex
SAFETY
uvex
SAFETY
uvex
WINTERSPORTS
Sprache auswählen