Ein Tag als...Industriekauffrau

Industriekauffrau-Ausbildung-uvexgroup

Meine Abteilungen

In einem Jahr konnte ich nun schon in folgende Abteilungen schnuppern:

  • Spezialvertrieb bei laservision
  • Vertrieb uvex sport national
  • Produktmanagement Head bei uvex safety
  • Online Business Development bei uvex safety
gina-auszubildende-uvexgroup

laservision

Bei laservision, dem Laserschutz-Spezialisten der uvex safety group, war ich im Spezialvertrieb für Bestellungen zuständig. Das bedeutet: Kundenaufträge eingeben und bestätigen, Rechnungen überprüfen - das Ganze immer in Rücksprache mit dem Kunden persönlich. Ein gewisses Zahlenverständnis sollte man also schon mitbringen.

Vertrieb national uvex sports

Im Vertrieb bei uvex sports habe ich mich um Versandaufträge, Gutschriften und Bestellungen gekümmert. Außerdem durfte ich unsere Besprechungsräume immer mit den neusten Produkten der kommenden Kollektionen dekorieren, die der Kunde erst im nächsten Jahr im Shop sieht.

Produktmanagement Head uvex safety

Im Produktmanagement Head bei uvex safety dreht sich alles um Kopfschutz, also Helme, Gehör- und Mundschutz. Hier habe ich Produktschulungen begleitet und war für Versandaufträge, sowohl im Inland, als auch Ausland zuständig.

Online Business Development uvex safety

Die Abteilung Online Business Development der uvex safety group ist Herr der Stammdaten, Online Kataloge und des Onlineshops. Hier sammelt man Daten der Kunden, pflegt Produkte ein und bestückt den Onlineshop mit Preisen, Farben, Schlagwörtern u. v. m..

Ausbildung - was wir sonst so machen

Zwischendurch sind wir Azubis immer ganz gut ausgebucht. Wir organisieren Ausbildungsmessen, den Adventsbasar der Rainer Winter Stiftung oder stehen auch mal hinter der Kamera, um andere Abteilungen zu unterstützen.

Hey, ich bin Gina. Letztes Jahr habe ich meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der uvex group gestartet. Mein zweites Ausbildungsjahr hat also gerade begonnen. Was ich im letzten Jahr schon alles erlebt habe und was bei dieser Ausbildung auf Dich zu kommt, siehst Du hier.

Mails checken

ausbildung-industriekaufmann-uvexgroup-laptop

Mein Tag beginnt meistens gleich. Als Erstes checke ich meine Mails. Das klingt vielleicht immer ein bisschen langweilig, mit der Zeit lernt man so aber sehr gut, sich selbst und die vielen Aufgaben zu strukturieren. Gerade in Kundengesprächen oder mit Kollegen bin ich schon viel sicherer geworden.

Als Nächstes steht meist die Rücksprache an. Mit meinen Kolleg*innen bespreche ich den Tag, offene Aufgaben und Neuigkeiten, die das Team oder das ganze Unternehmen betreffen. Wir als Industriekaufleute, haben den tollen Vorteil, alle 3 Monate die Abteilung zu wechseln. So haben wir die Chance wirklich überall mal reinzuschnuppern. Ob Holding, uvex sports, uvex safety oder auch laservision. Wir bekommen Einblicke in fast alle Teilkonzerne und Marken.



uvex-group-ausbildung

Was man mitbringen sollte?

Auf jeden Fall solltest Du offen und kommunikativ sein, denn alle 3 Monate lernst Du ein neues Team und ein neues Umfeld kennen. Wir arbeiten viel mit Zahlen, daher ist ein Zahlenverständnis und logisches Denken klar von Vorteil.

Weiterbildung

Nach der Ausbildung zur Industriekauffrau, stehen Dir eigentlich alle Türen und Wege offen. Ob Industriefachwirt mit anschließendem Studium oder jegliche IHK-Weiterbildung - du kannst in jedem Bereich Fuß fassen. Das ist auch nach wie vor mein Ziel.

ausbildung-industriekaufmann

Na, Lust?

Wenn das für Dich spannend klingt und Du auf der Suche nach einer Ausbildung bist, die Dir alle Wege offen hält - wir haben für September 2021 freie Ausbildungsplätze zum Industriekaufmann (m/w/d).

Ausbildung-uvex-group
Teilen Drucken
uvex
GROUP
uvex
WINTERSPORTS
uvex
CYCLING
uvex
EQUESTRIAN
uvex
SAFETY
uvex
SAFETY
uvex
WINTERSPORTS
Sprache auswählen