Ein Tag als...Augenoptiker

 

 

Hi, ich bin Leon. Ich absolviere eine Ausbildung zum
Augenoptiker bei der uvex group.
Und heute nehme ich Euch mal mit in meinen Arbeitstag.

leon-augenoptiker-auszubildender-uvex-bei-der-arbeit

09:30 Uhr

Den Vormittag verbringe ich abwechselnd in der Werkstatt und im Büro. Hier lerne ich alle technischen Fertigkeiten, die ein Augenoptiker können muss. Dort gehören unter anderem die Kontrolle der fertigen Kundenbrillen und kleine Reparaturen zu meinem Arbeitsalltag. In der Werkstatt erlerne ich unter anderem das traditionelle Handwerk eines Augenoptikers. Dies beinhaltet z.B. das Einschleifen von Gläsern per Hand oder das Feilen eines Brillenbügels.

leon-augenoptiker-auszubildender-bei-der-arbeit

 

 

12:30 Uhr

Zeit für eine Pause.

14:00 Uhr

Ich öffne die Türen zum Shop. Ab jetzt bin ich den restlichen Tag im Kundengespräch. Im Shop zählt die Anpassung von Brillen und die Beratung der Kunden zu meinen Hauptaufgaben.

leon-augenoptiker-auszubildender-uvex-beim-gespräch

Auch Reparaturen und ein Service für Kundenbrillen gehören hier zum Alltag.

Mit Hilfe eines speziellen Computers können wir die Augen unserer Kunden vollständig vermessen und personalisierte Gläser herstellen. Im uvex Optik-Shop kommt sehr viel moderne Technik zum Einsatz, wie z.B. ein Videozentriersystem für die individuelle Brillenglas - Fertigung.

leon-azbi-augenoptiker-bei-der-beratung

Kurz nach 18 Uhr

Jetzt ist auch für mich Feierabend. Der Shop schließt und ich gehe nach Hause. Ich hoffe der Tag hat Dir genauso gut gefallen wie mir.

Vielleicht magst Du ja schon bald mein Nachfolger werden und auch eine Ausbildung zum Augenoptiker (m/w/d) absolvieren.
Dann bewirb Dich unter uvex-group.de/karriere.

Teilen Drucken
uvex
GROUP
uvex
WINTERSPORTS
uvex
CYCLING
uvex
EQUESTRIAN
uvex
SAFETY
uvex
SAFETY
uvex
WINTERSPORTS
Sprache auswählen